Nordlichter und die Kräfte der Natur

Entdecken Sie Islands Südküste in ihrer weissen Pracht und erleben Sie dabei das Lichtspiel tanzender Nordlichter am Winterhimmel.

Jahreszeit:26 Oktober - 29 März
Dauer:6 Days/5 Nights
Abreise:Details
Sprache:
EnglishGermanFrenchItalianSpanishDutch
Transport:
  •  
X

Nordlichter und die Kräfte der Natur

Entdecken Sie Islands Südküste in ihrer weissen Pracht und erleben Sie dabei das Lichtspiel tanzender Nordlichter am Winterhimmel. 

Wichtig:

Alle Termine sind ab 4 Teilnehmern garantiert. Maximal 36 Teilnehmer.

 

Inkludiert

  • 2 Nächte in Reykjavík, inklusive Frühstück
  • 3 Nächte in landestypischen Mittelklassehotels, inklusive Frühstück
  • Begleitete Bustour / Busreise mit qualifiziertem Reiseleiter ab 2. bis 5. Tag
  • 3 Abendessen, 1 Gang Menu (am 2., 3. und 4. Tag)
  • Eintritt in das Northern Lights Center in Reykjavik
  • Kostprobe des “Heissen Quellen Brotes” in der Geothermische Bäckerei Fontana
  • Eintritt ind das Lava Centrum in der Nähe des Vulkans Eyjafjallajökull
  • Besuch des Filmes Eldmessan
  • Ausrüstung zur Nordlicht Jagd (Taschenlampe, Decke und heisse Schokolade)
  • Nordlicht Jagd zu Fuß an einem ausgewählten Abend
  • Nordlicht-Weckruf in den Hotels auf dem Lande
  • Badeeintritt und Handtuch in der Blauen Lagune

Die Hotels auf dem Lande haben einen Nordlicht-Weckruf, für den Fall dass in der Nacht Nordlichter am Himmel tanzen. 

Nicht inkludierte Leistungen

  • Hin- und Rückflug nach/ab Keflavik
  • Airport-Transfer Keflavik-Reykjavik retour
  • Nicht bei den inkludierten Leistungen erwähnten Mahlzeiten, Eintritte und fakultative Ausflüge
  • Getränke 
  • Annullations- und Rückreiseversicherung / Unfallversicherung

Hinweis: Der Veranstalter behält sich das Recht, jederzeit und ohne Vorankündigung die Route zu ändern und den Wetterverhältnissen anzupassen.

Abflüge

DatumSpracheStatusExtra
05 Oktober 2017Englisch
10 Oktober 2017Englisch
12 Oktober 2017Englisch
19 Oktober 2017Niederländisch
19 Oktober 2017Englisch
24 Oktober 2017Englisch
26 Oktober 2017Deutsch
26 Oktober 2017Englisch
02 Novembre 2017French
02 Novembre 2017Englisch
07 Novembre 2017Englisch
09 Novembre 2017Englisch
12 Novembre 2017Spanish
14 Novembre 2017Englisch
16 Novembre 2017Niederländisch
16 Novembre 2017French
16 Novembre 2017Englisch
21 Novembre 2017Englisch
23 Novembre 2017Deutsch
23 Novembre 2017Englisch
30 Novembre 2017Englisch
07 Dezember 2017French
07 Dezember 2017Englisch
12 Dezember 2017Englisch
09 Januar 2018Englisch
11 Januar 2018French
11 Januar 2018Englisch
18 Januar 2018Niederländisch
18 Januar 2018Englisch
23 Januar 2018French
25 Januar 2018Italian
25 Januar 2018French
25 Januar 2018Englisch
01 Februar 2018French
01 Februar 2018Englisch
06 Februar 2018French
08 Februar 2018Spanish
08 Februar 2018Niederländisch
08 Februar 2018Deutsch
08 Februar 2018French
13 Februar 2018Englisch
15 Februar 2018Italian
15 Februar 2018French
15 Februar 2018Englisch
20 Februar 2018French
22 Februar 2018Italian
22 Februar 2018French
22 Februar 2018Englisch
01 März 2018Niederländisch
01 März 2018Englisch
06 März 2018French
08 März 2018Deutsch
08 März 2018French
08 März 2018Englisch
13 März 2018Englisch
15 März 2018Italian
15 März 2018Spanish
15 März 2018French
20 März 2018French
22 März 2018Niederländisch
22 März 2018French
22 März 2018Englisch
22 März 2018Englisch
29 März 2018Deutsch
29 März 2018French
29 März 2018Englisch
03 April 2018Englisch
05 April 2018Englisch

 

 


Karte

 

Tag 1: Ankunft in Reykjavik

Übernachtung in Reykjavik, inkl. Frühstück (Flughafen Transfer nicht inklusive)

Tag 2: Thingvellir – Geysir – Gullfoss

Northern Lights Center – Nationalpark der Geologischen Wundern (UNESCO) – aktiver Geysir – die berühmten Goldenen Wasserfälle Gullfoss

Wir starten den Tag mit einem Besuch in dem vor kurzem eröffneten Northern Lights Center in Reykjavik. Hier bekommen wir eine spannende und informative Präsentation über dieses Himmelsphänomen. Anschliessend beginnen wir unsere Rundreise und fahren zum Thingvellir National Park (Weltkulturerbe der UNESCO), in welchem das älteste noch bestehende Parlament der Welt bereits im Jahr 930 tagte.  Hier trifft man auf die geologische Grenze zwischen Amerika und Europa. Die zwei Kontinentalplatten driften  hier langsam auseinander und bilden Risse und Verwerfungen in der Erdkruste . Weiterfahrt nach Laugarvatn Fontana, wo wir die geothermische Bäckerei besuchen.  Wir graben das Brot aus, welches in der heissen Erde gebacken wurde und geniessen davon ein Stück, inkl. mit sahniger isländischer Butter.  Unser nächstes Ziel ist das Heissquellengebiet  rund um den Geysir und Strokkur. Der Abschluss des heutigen Tages bildet der Besuch des goldenen Wasserfalls Gullfoss, der zu den schönsten und grössten Wasserfällen Islands gehört.  Am Ende des Tages besuchen wir Skálholt, das früher ein wichtiger Bischofsitz war, und heute ein kulturelles Zentrum mit der schönen Skálholtskirkja Kirche ist.

Übernachtung in der Region von Flúdir, inkl. Frühstück und Abendessen

Tag 3: Islands Südküste

Wasserfälle – Gletscher Aussicht – Schwarze Strände

Heute verbringen wir den Tag an Islands prachtvollen Südküste, die als eine der Hauptregionen Isländischer Landwirtschaft gilt. Wir fahren an mehreren Bauernhöfen vorbei, und werden möglicherweise auch einige Islandpferde im Freien sehen. Wir geniessen die Aussicht auf die umliegenden Gletscher. Zwei weitere prächtige Wasserfälle, Seljalandsfoss und Skógafoss, liegen auf dem Weg zu den schwarzen Stränden bei Reynisfjara. An den hier imposanten Felsformationen treten mächtige Wellen den Weg zurück in den Atlantik an

Übernachtung in der Region von Kikrjubæjarklaustur, inkl. Frühstück und Abendessen

Tag 4: Skaftafell National Park – Jökulsárlón Gletscherlagune

Europa’s grösster Nationalpark – Gletscherlagune mit Eisbergen – Europa’s mächtigster Gletscher

Dominiert durch den Vatnajökull, Europas grösster mächtigsten Gletscher, zählt der National Park Skaftafell zu einer der schönsten Naturperlen Islands.  Von Skaftafell hat man eine faszinierende Aussicht auf die Gletscherzunge des Svínafellsjökulls.  Nach einer halbstündigen Fahrt erreichen wir die mittlerweile mehr als 200m tiefe  Gletscherlagune Jökullsárlón in der zum Teil bis zu tausend Jahre alte Eisblöcke in unmittelbarer Nähe an uns vorbeitreiben.

Übernachtung wie am Vortag, inkl. Frühstück und Abendessen

Tag 5: Hveragerði – Blaue Lagune – Reykjavík

Treibhaus Gemeinde Hveragerði – Geothermsiche Lagune

Heute besuchen wir die Gemeinde Hveragerði, welche direkt auf einem geothermischen aktiven Gebiet gebaut ist. Das warme Wasser der nahe gelegenen heissen Quellen wird hier zur Beheizung und Versorgung der Treibhäuser genutzt. Entlang der rauen Küste und durch die ehemals bewohnte Region welche heute unberührte Natur ist, geht die Fahrt zu einer der wohl grössten Attraktion Islands.  Mitten auf der Halbinsel Reykjanes liegt, eingebettet zwischen dunklen Lavafeldern, die Blaue Lagune mit ihrem türkisblauen warmen Wasser – das sie zum Baden und entspannen einlädt.

Rückkehr nach Reykjavik – Abend zur freier Gestaltung

Übernachtung in Reykjavik, inkl. Frühstück

Tag 6: Abreise

Transfer zum internationalen Flughafen Keflavik (Transferleistung nicht inklusive).

 

Hinweis: Der Veranstalter behält sich das Recht, jederzeit und ohne Vorankündigung die Route zu ändern und den Wetterverhältnissen anzupassen.

 

Preise pro Person Winter 2017/2018

 

 in EUR Periode DZ EZ
Total Preis  1.Oktober 2016 - 30.April 2017 1051 1284
       

Fakultative:

3-gängiges Abendessen in den Hotels im Landesinnere. Preis für 3x Abendessen: 75 EUR pro Person falls vorher reserviert.

Children rate

Kinder im Alter von 6-11 Jahren, erhalten eine Ermässigung von 25% auf den Listenpreis wenn sie das Zimmer mit beiden Eltern teilen.

Teilnahme für Kinder im Alter von 0-5 Jahren ist nicht empfohlen.

 

 

 


Prices may change without prior notice. If an incorrect price has been listed, we reserve the right to refuse, cancel or limit any order placed at the incorrect price.

   

Budget self-drive holiday

By selecting a budget self-drive holiday you'll lower your costs considerably as you'll be staying in accommodation with shared facilities.
These are a combination of basic hotels, farmhouses and guesthouses. All rooms have made-up beds and some rooms have washbasins. Showers and WC are shared facilities. The first night in all budget self-drives with Iceland Travel include a accommodation with private facilities in the town of Hveragerdi.

Show prices

Economy self-drive holiday

Our economy self-drives offer you the chance to travel around Iceland in a worry free spirit, staying in accommodation with private facilities without stretching your budget. Throughout your stay you'll be residing in a combination of standard hotels, farmhouses and guesthouses. Your final night will be in a 3 star hotel in Reykjavik.

Show prices

Comfort self-drive holiday

Our comfort self-drive holidays allow you to spend your days exploring rural Iceland, knowing your nights will be spent in the most comfortable accommodation each area has to offer. Throughout the tour you'll stay in quality hotels and guesthouses where all rooms have private facilities. Your final night will be in a 4 star hotel in Reykjavik.

Show prices

Superior self-drive holiday

Upgrade your comfort car rental holiday to the best possible accommodation with premium amenities, either for the full duration of your stay or only selected nights. The upgrade can either be to a superior room in a comfort hotel, or a standard room in an upscale hotel.
The cost for a superior upgrade is 84 EUR per room per night (on prices in comfort category).
This upgrade is only available upon request. Let us know during the booking process just how superior you want your holiday to be, and we'll customize your trip!

Late Arrival Supplement

Late Arrival Supplement for passengers arriving late evening/night. Stay at Airport Hotel Smari at Keflavik International Airport for your pre night instead of Hveragerdi Area. Supplement per room per night is 48 EUR in Category Comfort and 63 EUR on prices in Economy and Budget.

After a 22 hours flight back home, I have to admit that I have had the time of my life in Iceland thanks to this tour (Hidden Powers & Northern Lights).

At first, I was a bit worried to travel alone so far & probably end up touring solo; but I was proven that strangers are just friends you haven't met yet. Everyone was so humble, nice and kind especially our tour guides (Mr. Snorri, Ms. Kristin & our very own Jason Statham driver Mr. Christian).

The tour took us to the most amazing and fascinating spots I have ever witnessed. The landscapes of Iceland were just mind-blowing! Places like Gullfoss, The Great Geyser, Laufskalavarda, The Black Sand Beach, Jokulsarlon Floating Icebergs & Skogafoss were marvelous - their scenery will be carved in my memory forever. Unfortunately though, we have got to see the Northern Lights for only one night due to the cloudy weather; and of course, it was a sight to behold.

Just a note that if anyone would like to try to capture the Lights on camera, please make sure you have a good quality steady camera (cell phone cameras will not work).

All in all, it was a beautiful experience and definitely returning back soon - hopefully very soon

Hamed A, Bahrain

Fantastic holiday, all arrangements perfect right from the start and all dealings with the staff of Iceland Travel excellent, especially Margret who always answered queries promptly. The use of Saga Travel in Akureyri excellent choice all the staff and guides of Saga excellent and cannot recommend them highly enough. Wonderful experience especially topped off by seeing the Northern Lights. Hope to come back do it all again. Definitely will recommend to my friends.

Helen B, UK

Just returned home from an amazing tour with Iceland Travel (Hidden Powers and Northern Lights). Our guide Yrsa and driver Ragnar were absolutely amazing, making everyone feel comfortable and ensuring that a great time was had by all (not to mention the amazing knowledge and contagious enthusiasm). The trip was everything I wanted it to be and more. The only disappointment was that we did not see the Aurora (which obviously has nothing to do with Iceland Travel or the tour itself). I will definitely be back to Iceland and Iceland Travel is the way to go!

Daniel L., Canada

Had a fantastic time during your hidden powers and northern lights tour..we did not manage to see the lights as the weather was not favorable but the rest of the trip was amazing! The guide Benedict was excellent and gave us a lot of information about the places we visited and about Iceland...the politics,the culture and industry in a interesting and informative way. We had a fantastic time and if we ever head back to Iceland we will definitely be booking with Iceland travel again! Many thanks to Herman who drove us all around Iceland safely and skillfully!!driving is tough in Iceland with icy roads,fog covered...

Emily Y., Singapore

Me and my wife have been in the "HIDDEN POWERS & NORTHERN LIGHTS HUNT" Tour between 20th and 26th of Mars 2014.

It was a fascinating experience combined with the privilege of discovering new places and people. Beside the magnificent landscapes and breathtaking locations I want to thank the "Iceland Travel" team, especially to our guide, Hildur, for the well managed time spent. And the driver was very nice too :)

It's an experience I would definitely repeat and recommend to others.

Cristut F., Romania

Just came back from a tour of Southern Iceland with Iceland Travel. Everything was A+. We had a knowledgeable, informative and very nice tourguide and a great driver. I've toured many countries in Europe and been on many organized tours and this was by far the best food I've had on any tours (I recommend meal plan). Tour was organized, never too rushed and took in a lot of sites. Accommodations were very clean. Iceland is a great country with beautiful scenery, clean air, interesting sites, wonderful food and the friendliest people.

Pam C., USA

Thank you for a wonderful 6 day Hidden Powers & Northern Lights Tour 12 - 17 March 2015. We did and saw so much and our guide Snorrie Ingerson was just wonderful. We would recommend this tour to anyone.

Eric M., Australia